Brenden Gunnell
Tenor
Stacks Image 7060
Aktuell
Interview zum Liederabend bei der Hugo-Wolf-Akademie in Stuttgart Februar 2018


* * *


Pressestimme zu DER FLIEGENDE HOLLÄNDER | Erik | Teatro Petruzzelli di Bari
Brenden Gunnell bestätigt sich als eine der bestmöglichen Besetzungen für diese Partie aufgrund seiner zur Lyrik neigenden, aber kraftvoll und männlichen Stimme, die es ihm ermöglicht, einen vielschichtigen Erik zu zeichnen und die nicht zu einer gewissen Rührseligkeit neigt, mit der die Figur oft charakterisiert wird.
Fermata Spettacolo, 29. Januar 2018, Luigi Paolillo
(Übersetzung ungerartists)
 
* * *


Der Jugendliche Heldentenor
Brenden Patrick Gunnell singt sich derzeit allerorten – zuletzt als Hüon bei den Münchner Opernfestspielen 2017 und an der Oper Köln in OBERON oder als Maler in Bergs LULU am Teatro dell’Opera di Roma – in die Herzen von Zuschauern und Machern gleichermaßen. Eine Reihe wichtiger Engagements stehen auf seiner Agenda: DAS LIED VON DER ERDE in Hamburg, Loge in DAS RHEINGOLD an der Göteborgs Operan und David in DIE MEISTERSINGER am Beijing Opera House China (Juni 2018)
Downloads
Biographie D pdf-icon

Biographie D kurz
pdf-icon

Biographie E
pdf-icon

Biographie E short
pdf-icon

Repertoire Oper
pdf-icon

Repertoire Konzert
pdf-icon





Fotos

Portraits

Bühnenfotos
Nächste Termine
 
30. März 2018
Elgar: DREAM OF GERONTIUS
King's College Cambridge

15. April 2018
Mahler: DAS LIED VON DER ERDE
Hamburger Symphoniker

Mai/Juni 2018
Wagner: DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG (David)
Beijing Opera House
  
Wichtige zukünftige Engagements
Oper: Loge in DAS RHEINGOLD in Göteborgs Operan und David in DIE MEISTERSINGER im Beijing Opera House China (Juni 2018).
Konzerte:  DAS LIED VON DER ERDE bei den Hamburger Symphonikern, Mahlers DAS KLAGENDE LIED beim RAI Torino unter James Conlon; Mendelssohns PAULUS in der Tonhalle Zürich, Liszts FAUST SYMPHONIE beim London Symphony Orchestra unter Antonio Pappano; Elgars THE DREAM OF GERONTIUS in Cambridge at the King’s concerts. Mahlers 8. SINFONIE bei den Dortmunder Philharmonikern unter Gabriel Feltz. 
Links
Interview mit Brenden Gunnell


Bayerische Staatsoper
München
Oberon -
Daten - Trailer


Teatro dell' Oper di Roma
Lulu
Media
Brenden Patrick Gunnell
Youtube
Pressestimmen
Pressestimmen
 
 
DER FLIEGENDE HOLLÄNDER / Erik / Teatro Petruzzelli di Bari / Januar 2018
 
Brenden Gunnell bestätigt sich als eine der bestmöglichen Besetzungen für diese Partie aufgrund seiner zur Lyrik neigenden, aber kraftvoll und männlichen Stimme, die es ihm ermöglicht, einen vielschichtigen Erik zu zeichnen und die nicht zu einer gewissen Rührseligkeit neigt, mit der die Figur oft charakterisiert wird.
Fermata Spettacolo, 29.1.2018, Luigi Paolillo
 
Brenden Gunnell ist ein nur „teilweise“ ein Erik: nicht mehr der übliche, eng geführte "Heldentenor", den man normalerweise in dieser Rolle findet, sondern ein echter Tenor, der die Gabe besitzt, seine Partie sowohl rhythmisch als auch textlich wie ein Bildhauer zu gestalten.
MTG Lirica, 26.1.2018, Pierluigi Guadagni
 
* * *
 
THE JUDAS PASSION / London / Uraufführung / September 2017
...while Brendan Gunnell rose to the challenge of Judas’s contradictory character, flinging out his top notes like a man possessed.
Evening Standard, September 26, Nick Kimberly

* * *

PETER GRIMES / Staatstheater Saarbrücken / März 2016


Brenden Gunnell lässt sich Zeit, seinen Grimes zu formen. Zu Beginn ist er bloß wütend, impulsiv. Doch dann weitet er das Charakterspektrum – stimmlich wie darstellerisch. Gunnell, in Glyndebourne wie in Dresden schon zu erleben, ist ein Tenor von internationalem Rang, der aber die hohen Erwartungen in ihn mühelos noch übertrifft. Sein Tenor hat Kraft, Stahl und Feuer im Überfluss – doch er bannt auch in den Momenten des Zusammenbruchs Grimes' mit fast schon fragilen Tönen. Überwältigend! Ein Ausnahme-Sänger…
Saarbrücker Zeitung, 14. März 2016, Oliver Schwambach

Es gibt im dritten Akt, nachdem auch der zweite Junge durch einen Unfall ums Leben kam, eine Szene, in der wächst Brenden Gunnell als Peter Grimes über sich hinaus. Stimmlich hat er diese in der Tat gewaltige Partie ohnehin im Griff, nun schreitet er zur darstellerischen Entäußerung.
Die Rheinpfalz, 15. März 2016, Frank Pommer

Weitere Pressestimmen zu PETER GRIMES

* * *

AUFSTIEG UND FALL DER STADT MAHAGONNY / Teatro dell’Opera, Rom / Oktober 2015
In der Rolle des Jim Mahoney ist Brenden Gunnell zu sehen, ein Tenor von großer Stimmqualität und Darstellungsvermögen, der mit Sicherheit und Geschmeidigkeit von den Momenten großer lyrischer Inspiration und einer wunderbaren stimmlichen Weichheit zu denen mit großer dramatischster Kraft überzugehen weiß. Der neue Merker, 6. Oktober 2015, Cristina Iacoboni
Exzellente Stimmen, vor allem die Hauptpartien, Iris Vermillion, Sir Willard White, Measha Brueggergosman und Brenden Gunnell. Il blog di Musica, 8. Oktober 2015, Giuseppe Pennisi
Weitere Pressestimmen zu MAHAGONNY